Agenda Angebote Was tun bei Berichte Über uns Downloads & Wissen Links Kontakt  

Kirchenfenster wird saniert

So sah es nach dem Brand aus, ein Teil des Fensters ist stark beschädigt und muss kunstgerecht restauriert werden.

Mit dem Auftrag wurde die Kunstglaserei Scholz AG in Rümlang beauftragt. Die Glasmalerei Scholz ist ein Familienbetrieb in dritter Generation, spezialisiert auf dem Gebiet der Glasmalerei in allen Variationen und Anwendungen. Zum weiten Tätigkeitsfeld zählt auch die Sanierung von Kirchenfenstern.

Das Bild zeigt das zu restaurierende Fenster am Arbeitsplatz des Kunstglasers. Links und rechts die beschädigten Rahmen und in der Mitte die in aufwändiger Kleinarbeit ermittelten Farbmuster für die einzelnen Teile des Fensters, die dann in Blei gefasst werden. Am unteren Bildrand zu erkennen, intakte Gläser vor und nach der Reinigung.

Die einzelnen Scheiben werden zusammengefügt und in Blei gefasst.

Ein Einblick in die Kunst der Glasmalerei. Eine Scheibe im linken seitlichen Rahmen des Fensters wird bemalt.

Das Fenster nimmt seine ursprüngliche Gestalt an.

Letzte Arbeitsschritte. Das sanierte Glasfenster wird eingebaut.

Das instandgestellte Glasfenster nach dem Einbau in der Kirche. Ein Meisterwerk der Kunstglaserei und ein erster beeindruckender Schritt auf dem langen Weg zur renovierten Kirche.

Wissenswertes aus der Welt der Glasbläserei und Glasmalerei


Beim Besuch der Scholz AG kam der Autor des Beitrages in den Genuss einer Führung durch den Betrieb. Dabei war einiges über die Herstellung von Kunstgläsern zu erfahren. Über echtes Antikglas, mundgeblasen, und Tischkathedralgläser für grössere Flächen. Manche mögen sich schon gefragt haben, wie es möglich ist, mundgeblasene Gläser für antike Fenster herzustellen. Der Weg führt von der typischen kugelförmigen Masse über mehrere Arbeitsgänge bis hin zu einem grossen, glockenähnlichen Gebilde, das zunächst durch ein Kratzverfahren die spätere Struktur erhält, dann aufgeschnitten und zu einzelnen Flächen geformt wird. Sehr beindruckend auch die Vielfalt an verschiedenfarbigen Gläsern, von Standardfarben bis hin zu fein abgestimmten Farben, dem Kundenwunsch entsprechend. Nur zu erahnen ist das notwendige künstlerische Geschick und die kräftige Lunge des Glasbläsers.!

Gezeigt wurde auch die Arbeit des Glasmalers. Dies anhand eines laufenden Auftrages für ein Wappenfenster. Die zu bearbeitende Fläche wird zunächst mit einer Schwarzlot-Farbe, angemischt mit Wasser, Essig und Gummi arabicum überzogen. Faszinierend zu sehen, was danach folgt. Mit einem Gänsekiel wird das Motiv aus dem Überzug radiert. Anschliessend wird das Glas mit der so entstandenen Zeichnung im Glasmalerofen bei 640° gebrannt.

Hier erfahren Sie noch mehr über die Technik der Glasmalerei

 
Die aktuelle Ausgabe unserer Gemeindeseite ist als pdf-Datei abrufbar.
mehr...
Nächste Anlässe:
Sonntagsgottesdienst mit Stephan Krauer
Am 09.08.2020 um 10:00 Uhr
KGH Mühlegg,
mehr...
Sonntagsgottesdienst mit Stephan Krauer
Am 16.08.2020 um 10:00 Uhr
KGH Mühlegg,
mehr...
Sonntagsgottesdienst mit Stephan Krauer
Am 23.08.2020 um 10:00 Uhr
KGH Mühlegg,
mehr...
Unser Sekretariat erreichen Sie am besten über: Telefon: 043 844 96 25 oder per E-Mail.
mehr...