Angebote Was tun bei Berichte Über uns Downloads & Wissen Links Kontakt  

Brand in der Kirche

Am frühen Morgen des 7. Februar brach im Innenraum der reformierten Kirche in Oetwil am See ein Brand aus. Verursacht durch eine Brandstiftung wurde der Innenraum teilweise zerstört. Die Kirche dürfte mehrere Monate unbenutzbar sein.

Glücklicherweise hatte die Feuerwehr den Brand in der Kirche rasch unter Kontrolle. Dennoch entstand ein enormer Sachschaden von rund 500’000 Franken. Vor allem Russ und Rauch haben deutliche Spuren hinterlassen, so auch an der kürzlich revidierten Orgel. Das Ausmass der Zerstörung ist beträchtlich.

Die Polizei bestätigt Brandstiftung als Ursache des Brandes. Die Türen der Kirche sind in der Nacht geschlossen, so auch zum Zeitpunkt des Brandes. Wie die Brandstifterin ins Innere gelangen konnte, kann noch nicht gesagt werden.
Wir sind froh und dankbar, dass keine Menschen zu Schaden gekommen sind. Auch ohne die genauen Hintergründe zu kennen, gehen wir davon aus, dass die Tat nicht gegen die Kirche an sich gerichtet war. Wir rechnen damit, dass die Kirche vier bis sechs Monate nicht mehr genutzt werden kann.

Zu den Presseberichten:

Zürichsee-Zeitung
Kantonspolizei Zürich

.

.

.

 
Die aktuelle Ausgabe unserer Gemeindeseite ist als pdf-Datei abrufbar.
mehr...
Unser Sekretariat erreichen Sie am besten über: Telefon: 043 844 96 25 oder per E-Mail.
mehr...