Agenda Angebote Was tun bei Berichte & Fotos Über uns Links Downloads & Wissen  

Bewegter Abschied
Dank der Kirchenpflege

Liebe Dorothee, lieber Adolf

Nach den Grüssen vom Kirchenrat durch Herrn Bernhard Egg möchte doch auch Euere Kirchenpflege an diesem Tag Euch danken für Euer Wirken hier in Oetwil. Ich persönlich war zwar bei Eurem Amtsantritt nicht Mitglied der KP, habe Euch aber in dieser Funktion doch immerhin fast 6 Jahre begleitet. Mit meinen früheren Jahren in der KP bin ich aber dann doch der Dienstälteste, so dass man fand, «mach Du das». Möglicherweise vertraut man da auch mir als Orgelbauer, der unzählige Gemeinden und Pfarrer in seinem Leben kennenlernte und die Leistung von Euch zu würdigen weiss – sozusagen im Quervergleich.

Aus dieser Erfahrung heraus habe ich in vielen Gemeinden gelernt, dass die Arbeit und Wertschätzung der Person eines Pfarrers- einer Pfarrerin nicht mit dem Begriff Leistung zu messen ist. Unsere Leistungsgesellschaft ist ja an Effizienz und Gewinn orientiert und versucht natürlich alle Arbeitsabläufe in dieser Hinsicht genau zu analysieren und zu verbessern. Nun ich bin davon überzeugt, dass auch McKinsey scheitern würde, wollte er versuchen Kosten und Nutzen für eine Kirchgemeinde aus dem Zeiteinsatz der Pfarrperson ableiten zu wollen und daraus Statistiken über den Erfolg deren Tätigkeit zu erstellen. Wir könnten für die Erfolgsbilanz allenfalls so im Nachhinein fragen: was habt Ihr mit Eurem Wirken hier in Oetwil erreicht?

Da stellt sich natürlich die weitere Frage, was zeichnet einen Pfarrer eine Pfarrerin aus? Mit dieser Frage sind wir ja ganz konkret in der Pfarrwahlkommission beschäftigt. Anlässlich eines Workshops waren wir von der Leitung aufgefordert einmal aufzulisten, welche Eigenschaften der neue Pfarrer, die neue Pfarrerin für Oetwil besitzen sollte.

Eine Auswahl:
Offen und lebendig, kommunikativ, lebensfroh, bei den Menschen
Gute Bilanz zwischen «eingehen und abgrenzen»
Teamplayer – bereit zur Zusammenarbeit
Gesellschaftlich und sozialpolitisch interessiert
Seelsorgend auf Menschen eingehend
Freiwilligen Raum geben und wertschätzend sein
Offen für ökumenische Anliegen
Keine Elfenbein Turm Theologie – verständlich predigen
Bodenständig, verständlich

Vielleicht würden viele Oetwiler beider Konfessionen noch erweitern, z.B:
Sollte auch mal einen guten Witz erzählen können und ein hervorragender Reiseorganisator und Reiseleiter sein, sei es im hohen Norden oder in Berlin mit Konfirmanden. Die Krchenpflege würde ergänzen: sollten Geduld haben mit ihrer Kirchenpflege.

Man erkennt aus dieser Zusammenstellung, die Oetwiler möchte Euch am liebsten behalten Dorothee und Adolf.

Warum das so ist, wurde mir auch klar, als wir darüber nachdachten, was wir Euch zum Abschied schenken könnten, so als Erinnerung an Oetwil. Da hatte eine die gute Idee: «schenken wir Ihnen doch ein Bild von Helen Dahm». Zugegeben eine tolle Idee, doch wer den Kunstmarkt kennt und die finanzielle Situation unserer Kirchgemeinde, dem entlockt diese Idee allenfalls ein müdes Lächeln. Doch eine gute Idee ist nun mal eine gute Idee und so entwickelte sich eine Begeisterung, die sich auch auf die Besitzer von Helen Dahm Bildern übertragen hat.

Eine Anfrage verläuft da etwas so: «Nein ich verkaufe kein Bild – für wen? Ach, für Dorothee und Adolf? Doch für die schon!» – für diese sogar zu einem Preis den die Kirchenpflege mit sehr gutem Gewissen bewilligen konnte. Was zeigte mir das in Bezug auf die anfangs gestellte Frage, was einen guten Pfarrer, eine gute Pfarrerin auszeichnet und was Ihr mit Eurem Wirken hier in Oetwil erreicht habt?
Ihr habt die Herzen der Menschen in Oetwil gewonnen – mehr kann ein Pfarrer – eine Pfarrerin nicht erreichen. Dafür danken wir Euch!

Wolfgang Rehn

 
Die aktuelle Ausgabe unserer Gemeindeseite ist als pdf-Datei abrufbar.
mehr...
Nächste Anlässe:
Männerforum - Männer diskutieren Lebensfragen
Am 27.08.2019 um 20:00 Uhr
Kirchgemeindehaus Mühlegg, Walter Bretscher
mehr...
Eltern-Kind-Singen
Am 29.08.2019 um 09:15 Uhr
Kirchgemeindehaus Mühlegg, Sabina Terstappen
mehr...
Gottesdienst mit Pfarrer Elmar Bortlik, Apéro im Anschluss an den Gottesdienst
Am 01.09.2019 um 10:00 Uhr
Ref. Kirche Oetwil am See,
mehr...
Stundenhalt - Ort der Kraft
Am 04.09.2019 um 19:00 Uhr
KGH Mühlegg, Pfarrerin Barbara M. Hugentobler-Rudolf
mehr...
Handarbeitsgruppe Projekt X im Mühlegg
Am 05.09.2019 um 14:00 Uhr
KGH Mühlegg, Doris Güttinger
mehr...
Eltern-Kind-Singen
Am 05.09.2019 um 09:15 Uhr
Kirchgemeindehaus Mühlegg, Sabina Terstappen
mehr...
Unser Sekretariat erreichen Sie am besten über: Telefon: 043 844 96 25 oder per E-Mail.
mehr...