Agenda Angebote Was tun bei Berichte & Fotos Über uns Links Downloads & Wissen  

Verein Eine Welt

Seit 1982 besteht in unserem Dorf der Verein Eine Welt. Viele Jahre stand in seinem Namen "Dritte Welt", weil er ursprünglich zum Führen eines Drittweltladens gegründet wurde, der aus Konkurrenzgründen jedoch aufgegeben werden musste.

Von Anfang an gehörten zu den Zielen, Informationen zu Fragen der ökonomischen, ökologischen und politischen Entwicklung der Dritten Welt aufzugreifen und durch Veranstaltungen interessierten Kreisen näher zu bringen.
Vor allem aber steht die Unterstützung eines "Dorfprojekts" im Vordergrund. In enger Zusammenarbeit mit der Reformierten Kirchgemeinde und interessierten Katholiken begleitet der Verein jeweils für etwa drei Jahre eine Arbeit in einer benachteiligten Region unserer klein gewordenen Welt. Meistens bilden persönliche Beziehungen zu den lokal Verantwortlichen die Basis des Engagements. So entstanden in den letzten Jahren die Einsätze für das Ambulatorium Magda Nur in Somalia, der Aufbau einer psychotherapeutischen Arbeit in Georgien, der Einsatz für ein tibetisches Kloster in Nepal und ab 2018 der Ausbau des Spitals im Dorf Basid in Tadschikistan. Stets wichtig ist das Ziel, dass die Unterstützung der betroffenen Bevölkerung eine langfristige Auswirkung hat.

Der kleine, aktive Verein trägt mit seinen Veranstaltungen auch zum kulturellen Leben in der Gemeinde bei. Jeweils im Spätherbst findet traditionell ein Kinoabend mit einem Film aus einem Entwicklungsland statt.

Der fünfköpfige Vorstand besteht zurzeit aus:
- Marianne Rohrer-Bürgi als Präsidentin
- Beatrice Kambli Walther
- Vreni Tenger
- Barbara Zenobi
- Walter Bretscher.

Für den bescheidenen Jahresbeitrag von Fr. 30.00 kann die Mitgliedschaft erworben werden. Auch Spenden zur Unterstützung des jeweiligen Dorfprojektes sind sehr willkommen.

Gleicher Zweck - neues Konto!

Während vieler Jahre waren der Gemeindebeilage zum Reformiert Einzahlungsscheine mit dem Vermerk "Solidarität mit der Welt" im Auftrag der Reformierten Kirchgemeinde dreimal jährlich beigelegt. Aus verschiedenen Gründen ist das nicht mehr möglich, da die Kirche ein solches Konto nicht mehr führen kann. Deshalb musste eine neue Lösung gefunden werden, damit die wertvollen Spenden für unser Dorfprojekt weiterhin auf einem einheitlichen Konto verbucht werden können. Neuer Träger des Kontos ist der «Verein Eine Welt». Freundlicherweise übernimmt Frau Denise Fräfel vom Sekretariat der Reformierten Kirchgemeinde die Kontoführung, so dass diese von der Vereinsrechnung sauber getrennt ist. Immer mit dem Jahresabschluss werden die Spenden auf dem neuen Konto mit Spenden des Vereins zusammengelegt und dem Dorfprojekt gutgeschrieben. So können die Spender sicher sein, dass jeder Franken für den vorgesehenen, sinnvollen Zweck verwendet wird. Zudem obliegt die Rechnungsführung der Kontrolle des Revisors und wird der Jahresversammlung zur Abnahme vorgelegt.

Das neue Konto lautet:
Verein Eine Welt Oetwil am See
Dorfprojekt
Konto-Nr. 61- 473942-1
IBAN CH90 0900 0000 6147 3942 1

Wir danken allen bisherigen und neuen Spendern für Ihre Treue zum Dorfprojekt, das ab diesem Jahr dem Aufbau des Spitals in Basid, einem abgelegenen Bergdorf in Tadschikistan, zugutekommt. Getragen wird die Arbeit durch den Verein Pamir Hilfe um das Berchtesgadener Ärztehepaar Bondes.

 
Die aktuelle Ausgabe unserer Gemeindeseite ist als pdf-Datei abrufbar.
mehr...
Nächste Anlässe:
Stundenhalt - Ort der Kraft
Am 18.09.2019 um 19:00 Uhr
KGH Mühlegg, Pfarrerin Barbara M. Hugentobler-Rudolf
mehr...
Eltern-Kind-Singen
Am 19.09.2019 um 09:15 Uhr
Kirchgemeindehaus Mühlegg, Sabina Terstappen
mehr...
Erntedankgottesdienst mit Taufe mit Pfarrer Elmar Bortlik und anschliessendem Apéro der Landfrauen
Am 22.09.2019 um 10:00 Uhr
Ref. Kirche Oetwil am See,
mehr...
Männerforum - Männer diskutieren Lebensfragen
Am 24.09.2019 um 20:00 Uhr
Kirchgemeindehaus Mühlegg, Walter Bretscher
mehr...
Eltern-Kind-Singen
Am 26.09.2019 um 09:15 Uhr
Kirchgemeindehaus Mühlegg, Sabina Terstappen
mehr...
Unser Sekretariat erreichen Sie am besten über: Telefon: 043 844 96 25 oder per E-Mail.
mehr...